Notfallnummern
 

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   
 Betreff des Beitrags: Kreativität
BeitragVerfasst: 19. Sep 2017, 21:03 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Einen wunderschönen guten abend wünsche ich euch.
Wie es die Überschrift schon sagt, wüsste ich gerne, was ihr so macht kreativmässig.
Damit meine ich Männer und Frauen hier.
Also ich fange mal an. Zur Zeit häkel ich ja wieder und letztens packte es mich erneut, ein paar Lieder zu spielen und es hatte mir Spaß gemacht.
Heute abend hatte ich mal wieder Lust, meine Lieblings CDs anzuhören und dazu zu tanzen. Also ich hatte einen schönen Tanzabend alleine.
Am Wochenende fragte mich ein Nachbar, ob wir Lust hätten rüberzukommen und wir nahmen die Einladung gerne an. Wir unterhielten uns und machten ein paar Würfelspiele. Es war auch ein gelungener Abend.

Wie verbringt ihr eure Abende und eure Freizeit?

Herzliche Grüsse und einen angenehmen Abend, Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 06:28 

Registriert: 2. Feb 2013, 18:02
Beiträge: 5430
 
Offline Profil
Tja ,liebe Katerle,

kreativ sein ,ist bei mir nicht mehr so ausgeprägt.
Wenn,dann lese ich oder wir gehen auch mal raus spazieren,im Moment ist das für mich wieder schwer.
Gerne habe ich für die ganze Familie gekocht,meine Töchter kamen gerne ,auch die Enkel, zum Mittagessen.
Da hoffe ich sehr,dass das wieder kommt,die gemeinsame Zeit fehlt mir.
Unsere Wohnung habe ich immer sehr gerne schön dekoriert,immer der Jahreszeit entsprechend.
Das ist mir abhanden gekommen,die Deko ist in den Schränken und ich habe keine Lust.
Auch Treffen mit Freunden ist mir jetzt zuviel.
Eine gute Freundin alleine,geht schon noch.
Wir schauen auch am Abend TV ,wenn was Interessantes läuft.
Jetzt,ohne unseren Hund,fällt es vor allen Dingen meinem Mann,an Struktur und Kontakten.
Da haben wir noch keine Lösung gefunden,wieder einen Hund wollen wir nicht mehr.
Wir leben mittlerweile sehr zurück gezogen.
Im Moment ist für mich jeder Tag schwierig,nach Leipzig hatte ich einen echten Einbruch.
Auch weil wieder sehr belastende Situationen waren.
Gerade belasten mich Angstgefühle sehr stark und die Gefahr,dass ich mich zu sehr einigel ist
da sehr gegeben.
Gerade,wie ich dir jetzt schreibe,merke ich,was sich doch so verändert hat.
Heute hätte ich Frauenfrühstück bei einer christlichen Gemeinschaft,,ich habe da abgesagt,mir
sind so viele Frauen zu viel.
Vielleicht raffe ich mich ja doch auf,das werde ich dir berichten.

Liebe Grüße Bittchen

_________________
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 07:25 

Registriert: 25. Sep 2015, 17:06
Beiträge: 1002
 
Offline Profil
Liebe Katerle,

Mir geht es da wie Bittchen. Meine Kreativität liegt völlig brach. Vor meiner Krankheit habe ich gemalt, die Wohnung den Jahreszeiten angepasst.

Für den Herbst habe ich noch nichts gemacht. Mit dem Zeh bin ich ja auch gar nicht rausgekommen. Am Samstag hat mein Partner Geburtstag. Er wird 66 Jahre. Wir wollen dann etwas raus fahren und ich werde versuchen etwas zu laufen. Vielleicht können wir für den Esstisch etwas sammeln.

Alle paar Wochen lade ich mir eine andere Freundin ein. Zu Paaren haben wir im Moment keinen Kontakt, weil ich keine Gäste bewirten kann. Wir haben uns immer abwechselnd bekocht. Aber ich habe zu den Frauen Kontakt, sie bringen Kuchen mit und wir unterhalten uns angeregt.

Ich sehe abends fern und bin viel am Computer. Erledige und führe Listen, also mehr Orga.

Zum Malen krieg ich im Moment nicht den Dreh.

Ich finde es schön, was du alles machst. Durch die Wohnung tanzen zu toller Musik hab ich früher auch gemacht.
Aber ich bin zur Zeit ziemlich emotionslos. Ich freue mich immer auf das Wochende mit meinem Partner. Da spüre ich Emotionen wie Freude, Liebe, Zärtlichkeit und bin froh, dass ich diese Gefühle haben und teilen kann. Dafür bin ich sehr dankbar.

Was hast du denn für den Herbst gesammelt? Fallen schon Kastanien? Wir haben vor dem Haus riesige Kastanienbäume. Sie blühen im Frühling wunderbar, tragen aber keine Früchte. Besondere Züchtung, damit sie nicht alle auf dem Bürgersteig liegen.

Schön, dass du diesen Thread eröffnet hast. Vielleicht kann ich ja was aufgreifen.

Irma

_________________
artig musst du nicht sein; es reicht, wenn du grossartig bist. (dieter becker)


Zuletzt geändert von irma am 20. Sep 2017, 13:25, insgesamt 2-mal geändert.

 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 08:30 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Hallo liebe bittchen und liebe irma. Danke für eure Antworten. Ich gehe später drauf ein, weil ich heute was mit meiner s. Mal wieder zusammen unternehmen. Also ich wünsche euch einen angenehmen Tag. LG Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 12:39 

Registriert: 2. Feb 2013, 18:02
Beiträge: 5430
 
Offline Profil
Hallo Katerle,

ich war doch bei dem Frühstück und ich war froh,dass ich das geschafft habe.
Nach einer Stunde wurde ich sehr unruhig,ätzend,aber ich habe mich überwunden,blieb bis zum Ende .
Das war gut so,auch habe ich mich ganz gut unterhalten können..
Heute feiert der Mann meiner Freundin seinen 70. Geb. mit 60 Gästen,das ist mir zuviel,da will ich nicht hin.
Aber ich habe meinen Mann gedrängt alleine hin zu gehen,es ist ja auch sein Freund.
Mein Mann neigt sehr dazu ,auch nicht weg zu gehen,wenn es mir schlecht geht.
Auch will ich sehen,wie ich das hin bekomme, alleine zu sein,denn das bin ich nicht gewohnt.
Was nerven mich so doofe Gedanken.

Herzl. Grüße Bittchen

_________________
Jeder Tag ist ein neuer Anfang.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 14:36 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 2194
 
Offline Profil
Hallo ihr Lieben,

ich bin ja kein so Kreativtalent, und ich mag das auch nicht so.

Vor einigen Wochen ging mir der Teddy meiner kleinen Schwester nicht mehr aus dem Sinn, speziell eine Begebenheit. Das ist jetzt schon etwa 40 Jahre her. Also malte ich ihn aus der Erinnerung auf und schickte das gescannte Bild zu ihr. Prompt kam ein Bericht über den Teddybären, den meines Bruders und es wurde nach meinem gefragt. Der existiert auch noch, wenn auch mittlerweile schmutzig.

Bei mir steht auf dem Plan, meinen Drucker zu reparieren. Da ist wahrscheinlich der Druckkopf verstopft. Im Internet fand ich ein gutes Anleitungsvideo bezüglich Ausbau und Reinigung bei meinem Druckertyp. Muss noch das passende Werkzeug dazu besorgt werden, das ist das größte Hindernis - wegen fehlendem Antrieb und Lebens-Planungsschwierigkeiten.
Grundsätzlich gehöre ich zu den Frauen, die sowas gerne mal probieren und sich nur wohl fühlen, wenn sie ab und an mal einen Schraubenzieher in der Hand haben dürfen, und auch damit schrauben.
Mehr als es nicht hinkriegen und dann einen neuen kaufen müssen, kann nicht passieren.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 14:38 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 2194
 
Offline Profil
Wegen der großen gesellschaftlichen Runden:

Die mag ich im Moment auch nicht. Mir reicht ab und an eine Person, maximal 2.
Für mehr muss ich echt Lust haben.
Bei manchen melde ich mich auch nur per Mail oder telefoniere mal.
Da sind einige froh, dass sie wenigstens so von mir hören oder lesen.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 14:57 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
@ irma
Das wünsche ich euch einen schönen Tag für Samstag.

Na das ist doch auch was mit den Freundinnen. Kommende Woche besucht mich auch eine F. Freuen uns.
Na ja jetzt mache ich mal wieder mehr, im Sommer klappte das nicht so bei mir. Dafür war ich ja im Wasser.
Das freut mich, wenn du dich immer auf das Wochenende freust mit deinem Partner. Geht mir ja auch so. Kastanien habe ich schon einige gesammelt und in meine hübsche Sonnenblumenschale aus Ton gelegt, die mir meine S. In der reha für mich liebevoll gestaltete hatte, worüber ich mich sehr freue. Heute hatten wir einen schönen Tag gehabt. Allerdings sorge ich mich auch weiter um sie, hat seinen Grund. LG Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 15:06 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
@ Bittchen

Na super das du dich doch noch zu dem Frühstück überwinden konntest.
Meinen m. Hatte ich auch letztens alleine gehen lassen zu ner Feierlichkeit, weil ich mich wohl nicht gut dabei gefühlt hätte und es war okay. Kannst deinen Mann nur darin bestärken allein hinzugehen. Kann ich mir schon vorstellen ohne Hund...
Kochen tue ich auch ganz gerne mal wieder für meine lieben und freue mich auch auf gemeinsame Zeiten mit Kindern/Enkel. In drei Wochen sehen wir uns mal wieder, darauf freue ich mich. LG Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 15:09 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Liebe Gertrud, tolle Geschichte mit dem Teddybären. Ich habe auch eine, aber die hatte ich schon mal erzählt. Wow, du reparierst deinen Drucker. Da kenne ich mich wieder nicht so aus. Aber jeder hat ja so seine Stärken. LG Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 17:01 

Registriert: 30. Dez 2015, 17:40
Beiträge: 61
 
Offline Profil
Wenn ich kreativ bin, zeichne ich gern Zentangles oder bastele mit Papier, z.B. Grußkarten, Geschenkpapier oder Kalender.

Da mir das Reisen im Moment schwerfällt, habe ich vor einigen Wochen begonnen, über Postcrossing Postkarten mit Gleichgesinnten aus aller Welt auszutauschen. So habe ich auch Gelegenheit, meine Fremdsprachenkenntnisse anzuwenden und aufzufrischen. Ich lerne interessante Menschen kennen und freue mich jeden Tag auf den Blick in den Briefkasten.

Wer neugierig geworden ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Postcrossing

_________________
Mitten im Winter habe ich erfahren, dass es einen unbesiegbaren Sommer in mir gibt.
- Albert Camus -


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 20. Sep 2017, 22:08 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Sehr schön keep, basteln mit Papier/Geschenkpapier ist auch meine Welt. Kalender hatte ich auch schon gestaltet. Prima Idee.
LG Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 06:43 

Registriert: 19. Dez 2013, 09:15
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
Hallo Katerle,

weiß nicht, ob das mit was ich mich in meiner Freizeit beschäftige auch
Kreativ ist.
Ich habe so Gefallen an der "Was ist was" Serie gefunden.
Da gibt es viele tolle Bücher, Dvds und Hörspiele.
Ich hab jetzt schon ein Buch über das Mittelalter und Modegeschichte
gelesen und bin jetzt an einem Buch über Steine und Mineralien.
Ich hab viele Dvds über alle möglichen Sachgebiete. Die gehen immer nur 25 min.
Da kann ich schnell mal eine ansehen, wenn mir langweilig ist oder ich nicht so stabil
bin. Eigentlich ist die Serie für Kinder und Jugendliche. Aber man lernt da als
Erwachsener auch sehr viel.
Ich habe auch gerade wieder ein Hörbuch gehört über Tiersinne. Es sit unglaublich,
was es in der Tierwelt alles gibt. Wieviele Tiere besser riechen, sehen... können und
auch Sinne, die wir gar nicht haben.
Ich will jetzt die Zeit nützen, wenn wen Sohn auch studieren ist, in drei Wochen ist
es soweit, um mich auch weiter zu bilden.

lg Petra


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 10:37 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Sorry liebe petra, dass ich erst jetzt antworte. War nämlich unterwegs.

Also ich finde das auch ganz interessant, was du geschrieben hast, also meiner Meinung nach ist das auch kreativ und hört sich toll an. Wo kommt denn diese Sendung?
Also ich mache mir heute einen schönen Bastelnachmittag und höre mir dabei CDs an (Musik der 70er und 80er).

Und dann freue ich mich aufs Wochenende. Wünsche einen schönen Nachmittag euch allen.
LG Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 11:25 

Registriert: 19. Dez 2013, 09:15
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
hallo katerle,

danke für dein interesse. schön, dass du es auch kreativ findest.
gib einfach mal "was ist was" bei amazon ein. da kommen dann bücher,
dvds und cds. die bücher kann man auch in jeder bücherei ausleihen.
unter kinder und jugend schauen.
so ein buch kostet 10€ und ist echt immer toll. mit sovielen bildern.
da gibt es über 100 bücher über alle möglichen themen.
da will ich mich durch arbeiten. das gibt mir ein gutes gefühl, dann kann ich
immer was machen, wenn ich was sinnvolles machen, wenn ich zuviel zeit
habe.
was bastelst du denn heute?

lg


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 11:33 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
@ petra

Danke für die Tipps. Werde ich mal eingeben.
Heute bastel ich mal wieder Sterne, Fröbelsterne und möchte auch Karten gestalten für Weihnachten.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 13:01 

Registriert: 19. Dez 2013, 09:15
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
gerne.
wie bastelst du denn die Weihnachtskarten


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 13:09 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Erst mache ich aber das Geschenk für Thera fertig für Weihnachten. Verrate aber nicht alles. Für meine Leute in der Gruppe habe ich für jeden einzelnen auch schon was.

Na ja jedenfalls hatte ich für den Herbst schonmal Eulen und Käfer gebastelt oder was ich auch sonst gerne mache sind Sonnenblumen.

Oder Teelichter. Das Basteln mit Papier hatte ich mir zu Hause angeeignet und in meiner G. Machen wir auch noch viele schöne andere Sachen, bis später.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 13:23 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Petra, um auf deine Frage zu antworten, also es gibt ja verschiedene Möglichkeiten. Ich nehme ganz einfach Zeichenkarton und falte es wie eine Karte und darauf klebe ich ganz einfach einen selbstgebastelten Stern und dann kann man die Seiten noch mit farbigen Papier oder rester von geschenkpapier bekleben oder ich klebe einen selbstgebastelten Tannenbaum auf eine Karte. Sieht auch sehr schön aus und hoffe es ist ein bisschen verständlich meine Erklärung. LG Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 13:40 

Registriert: 19. Dez 2013, 09:15
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
wow, ich bin platt, was du alles bastelst und an wen du alles denkst und
geschenke machst.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 14:41 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Für meine lieben habe ich auch schon gebastelt oder für meine Ärzte. Ist doch schön, wenn man anderen somit auch ne kleine Freude ins Gesicht zaubern kann. Ich mache sowas gerne.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 15:37 

Registriert: 19. Dez 2013, 09:15
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
ja, das ist echt mega, was du da machst.
bin begeistert


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 15:58 

Registriert: 25. Sep 2014, 09:30
Beiträge: 9312
 
Offline Profil
Danke für deinen Zuspruch petra.
Mir hatte die Ergotherapie in den Kliniken auch immer gefallen, zumal ich zu Beginn meiner Erkrankung nur wenig zustande gebracht hatte.

Übrigens hatte ich vor kurzem meinen Tannenbaum aus Fröbelsternen fertigbekommen. Hatte ja schon eher damit angefangen, damit er Weihnachten fertig ist. Den haben meine Kinder
Noch garnicht gesehen. Und zwar wollte ich ihn grösser hingekommen als sonst. Also überlegte ich wie ich das machen könnte und so kam mir die Idee. Ich hatte mir alle Streifen aus Bastelpapier zurecht geschnitten und damit er grösser wurde, Streifen zusammengeklebt. Und so entstand der grössere Baum und ich freue mich darüber. LG Katerle


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 16:41 

Registriert: 19. Dez 2013, 09:15
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
toll, da kannst du sicher in die bastelei versunken zeit verbringen, das ist toll.
ich bin oft so hektisch. mir fehlt etwas, wo ich versunken was machen kann.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kreativität
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 20:22 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 2194
 
Offline Profil
Katerle hat geschrieben:
Liebe Gertrud, tolle Geschichte mit dem Teddybären. Ich habe auch eine, aber die hatte ich schon mal erzählt. Wow, du reparierst deinen Drucker. Da kenne ich mich wieder nicht so aus. Aber jeder hat ja so seine Stärken. LG Katerle


Liebes Katerle,
da du das so nett gesagt hast, habe ich nun fast schon eine Verpflichtung, mich darum zu kümmern. Da ich morgen eh unterwegs bin, werde ich mal das passende Werkzeug besorgen.
Es geht ja nur um den Druckkopf.
Ich bewundere dafür die Leute, die so gut und ausdauernd basteln und malen können.
LG Gertrud

Liebe Petra,
mir tut es auch gut, interessante Sachen anzuschauen oder darüber zu lesen.
LG Gertrud

Hallo Keep It Real,
wow, angewandte Fremdsprachenkenntnisse :-)
Wieviel Post bekommst du denn da so pro Woche?
LG Gertrud


 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Theme created StylerBB.net - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de