Notfallnummern
 

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   
 Betreff des Beitrags: Tagesklinik
BeitragVerfasst: 13. Jul 2021, 17:16 

Registriert: 29. Sep 2020, 07:05
Beiträge: 394
 
Offline Profil
Guten Tag,

ich benötige Euren Rat.
Heute war ich zum Vorstellungsgespräch in einer Tagesklinik, die einen sehr guten Ruf hat.
Ich muß mich bis morgen entscheiden.
Nun wurde mir in diesem Gespräch mitgeteilt, daß aufgrund von Corona, man zur Zeit nur 1 - 2 Stunden am Tag dort verbringt, statt normalerweise 5 - 6 Stunden.

Ich frage mich jetzt, ob es unter diesen Umständen sinnvoll ist.

Was habt Ihr für Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten.

Alles Gute,
Suchende


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesklinik
BeitragVerfasst: 13. Jul 2021, 17:39 

Registriert: 16. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 4141
 
Offline Profil
Hallo Suchende,

was macht man denn dann in den 1-2 Stunden?
Ist schon echt wenig, wobei wir in der Tagesklinik auch manchmal Leerlauf hatten, das fällt einem nur nicht so auf. Andererseits könnte es eine Chance sein, immerhin hat man den Alltag neben der Klinik auch noch. Dann wäre es nicht so stressig beides unter einen Hut zu bringen.

Liebe Grüße,
DieNeue


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesklinik
BeitragVerfasst: 13. Jul 2021, 19:59 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3018
 
Offline Profil
Hallo Suchende,
das ist schon bissl wenig, aber volles Programm den ganzen Tag hat man sonst auch selten.
Ob ich das nutzen würde, würde von der Klinik abhängen, ob mir die Sparversion reichen würde und auch vom Anfahrtsweg.
Gruß Gertrud


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesklinik
BeitragVerfasst: 15. Jul 2021, 07:28 

Registriert: 29. Sep 2020, 07:05
Beiträge: 394
 
Offline Profil
Hallo Ihr Beiden,

vielen Dank für Eure Antworten.
Ich habe das gestern mit meiner Therapeutin besprochen. Die sagte, auf jeden Fall machen! Sie meint einmal die Woche reicht zur Zeit nicht für mich, um mich darauszuholen.
Dann habe ich noch bei meiner Psychiaterin angerufen. Mit der konnte ich nicht direkt sprechen. Aber Ihre Sprechstundenhilfe hat sie angesprochen und mich zurückgerufen. Die läßt mir ausrichten, ich habe einen Lottogewinn und soll den annehmen.
Also werde ich heute zusagen.

Gertrud, der Anfahrtsweg ist kein Problem. Die Tagesklinik ist etwa 3 Km von mir entfernt.

Alles Gute,
Suchende


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tagesklinik
BeitragVerfasst: 16. Jul 2021, 11:46 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3018
 
Offline Profil
Viel Glück und Erfolg wünsche ich dir, liebe Suchende.


 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Theme created StylerBB.net - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de