Notfallnummern
 

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   
BeitragVerfasst: 5. Okt 2021, 08:42 

Registriert: 3. Aug 2020, 13:04
Beiträge: 300
 
Offline Profil
:hello: Hallo Leute,

im Hamburger Abendblatt stand am 30.09.2021 ein Artikel dazu, was die Krankenkasse ab Oktober zahlen.

Zu Psychotherapie stand da folgendes:
"Die gruppenpsychotherapeutische Grundversorgung ist ein neues Angebot in der ambulanten Psychotherapie. Demnach können Patient*innen hier erste Erfahrung mit der Gruppentherapie sammeln und entscheiden, ob diese für sie in Frage kommt. In bis zu 4 100-minütigen oder bis zu acht 50 minütigen Sitzungen klären Therapeuti*innen über psychische Störungen auf und erläutern, wie eine Gruppentherapie abläuft und was sie bewirken kann. Es geht zudem um eine erste Symptomlinderung."

Ich habe meine Krankenkasse schon kontaktiert und mich zu meinen persönlichen Fall erkundigt, ob die Kosten auch bei mir übernommen werden.

Wer mehr erfahren will, sollte seine Krankenkasse kontaktieren.

Liebe Grüße


 
 
BeitragVerfasst: 5. Okt 2021, 20:59 

Registriert: 17. Mai 2015, 21:45
Beiträge: 388
 
Offline Profil
Hallo Wandervogel,

ich habe, auf Grund Deines Hinweises, gerade eben gegoogelt und dabei zwei "Praxis-Nachrichten" der Kassenärztlichen Bundesvereinigung gefunden (20.5.2021 und 05.8.2021), die bestätigen, dass ab dem 1.10.2021 diese Möglichkeit zur "Gruppenpsychotherapeutischen Grundversorgung" geschaffen wurde.

Damit müsste eigentlich klar sein, dass das nun möglich ist; nun müssen nur noch die Therapeutinnen und Therapeuten dieses Angebot machen ...


Liebe Grüsse
Strohi


 
 
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 12:00 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3019
 
Online Profil
Zitat:
In der ambulanten Psychotherapie steht außerdem mit der gruppenpsychotherapeutischen Grundversor­gung ein neues Angebot zur Verfügung. Patientinnen und Patienten können hier erste Erfahrungen sam­meln und prüfen, ob eine Gruppentherapie für sie infrage kommen könnte. Therapeuten informieren in bis zu vier Sitzungen zu je 100 Minuten oder in bis zu acht Sitzungen zu je 50 Minuten über psychische Störungen sowie über Arbeitsweise und Wirkmechanismen, Chancen und Nutzen einer Gruppentherapie. Es ist kein Anzeige- oder Antragsverfahren gegenüber den Krankenkassen notwendig.

„Neu ab 1. Oktober 2021 ist außerdem, dass auch probatorische Sitzungen im Gruppensetting möglich sind“, informiert der G-BA.


https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... rsicherung

Steht noch mehr drin.
Google Suche findet noch mehr Beiträge dazu.


 
 
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 13:28 

Registriert: 3. Aug 2020, 13:04
Beiträge: 300
 
Offline Profil
Hallo Leute, :hello:

Ich habe meine Krankenkasse schriftlich gefragt wie das Prozedere ist und wie ich in meinen persönlichen Fall verfahren soll.

Also die Grundversorgung muss nicht beantragt werden, sondern die Therapeut*innen rechnen mit der Kasse ab. Erst wenn dann eine Gruppenpsychotherapie angezeigt ist muss ich, in meinem Fall, einen Antrag stellen. Meine Einzelpsychotherapie ist dieses Jahr ausgelaufen und ich muss eigentlich 2 Jahre warten. Doch es kann sein, dass der MDK zu meinen Gunsten entscheidet.

Liebe Grüße


 
 
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 14:44 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3019
 
Online Profil
Also ist das so wie bei der Einzeltherapie auch, bei den Sprechstunden und Probestunden. Das wird da auch pauschal abgerechnet, und nur die Therapie muss beantragt werden und genehmigt.


 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Theme created StylerBB.net - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de