Notfallnummern
 

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   
BeitragVerfasst: 13. Jul 2021, 06:59 

Registriert: 22. Sep 2011, 09:23
Beiträge: 22
 
Offline Profil
Hallo Liebes Forum,

Entschuldigt mein reinplatzen. Leider komme ich nicht weiter in meinem Leben. Seit letzter Woche bin ich von einem 7 wöchigen Klinikaufenthalt zurück. Laut Arzt stabil.
Fühlen tue ich mich schrecklich und diese Unsicherheit wie es nun weiter gehen wird macht mich fertig.
In den letzten 6 Jahren bin ich schon 3x in Kliniken gewesen und schon in der ersten Klinik 2015 war mir bewusst das ich das Pensum mit der Arbeit nicht mehr schaffe. Jobwechsel usw. haben keine Besserung gebracht.

Ich bin zu der Erkenntnis gekommen das ich nicht mehr tauglich bin für den Arbeitsalltag. Aber was nun?
- Krankengeld läuft aus
- AU geht ja auch nicht ewig?
- Berufsunfähigkeitsrente?
- Rentenantrag stellen?
- VDK?

Wer kann mir hier helfen? An welche Stelle kann/darf ich mich wenden?

Meine größte Sorge ist das ich wieder in mein altes "funktionieren Muster" zurückkehre und ich dann vielleicht den Sprung rechtzeitig in eine Klinik nicht mehr schaffe.

Vielen lieben Dank fürs mitlesen.

LG Haida


 
 
BeitragVerfasst: 13. Jul 2021, 10:29 

Registriert: 17. Mai 2015, 21:45
Beiträge: 388
 
Offline Profil
Hallo Haida,

sozusagen als schnelle "Erste Hilfe" für Dich: Schau Dir mal den Thread von Patex an "Ende des Krankengeldes".

Das kann Dir zunächst ein Stückchen grobe, ungefähre Orientierung bieten.

Wenn Du möchtest, melde ich mich später nochmals - bei mir ist es nur jetzt gerade zeitlich eng.

Liebe Grüsse,
Strohi


 
 
BeitragVerfasst: 13. Jul 2021, 12:26 

Registriert: 30. Jul 2014, 13:34
Beiträge: 552
 
Offline Profil
Hallo,

gerade bin ich in einer ähnlichen Situation - kann es mir nicht mehr leisten krank zu sein.

Dein erster Schritt sollte zur Agentur für Arbeit führen, Dich dort zu melden. Im Rahmen der Nahtlosigkeit sollte Dein Anspruch auf AlGeld1 gewahrt werden. Dann wird von dort aus direkt ein Reha-/Renten-Antrag an die Rentenversicherung gestellt.
Du wirst aus der Reha Abteilung der AfA betreut werden und von dort wirst Du auch Unterstützung erhalten.

Alles Gute für Dich!


 
 
BeitragVerfasst: 13. Jul 2021, 19:21 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
Hallo Haida,

das ist ja weniger schön, dass du dich schlecht fühlst nach der Klinik.

Um das ganze etwas einordnen zu können, wären 2 Infos noch wichtig:
Wer war denn der Kostenträger des Klinikaufenthaltes, die Krankenkasse, oder war es ein Rehaaufenthalt der DRV?
Und was war genau mit "stabil" gemeint? Stabil genug zum Arbeiten, oder nur stabil genug um nicht mehr in der Klinik bleiben zu müssen?

Sicher bekommst du oder dein Facharzt oder Hausarzt auch zeitnah einen Klinikbericht?

Gruß Gertrud


 
 
BeitragVerfasst: 14. Jul 2021, 08:48 

Registriert: 22. Sep 2011, 09:23
Beiträge: 22
 
Offline Profil
@Strohi

Vielen Lieben Dank für den Hinweis, ich lese da mit Eifer mit. Ich konnte zwischenzeitlich einen Termin beim VDK verenbaren für den 29.07 bis dahin muss ich erstmal die Füße still halten.

@T Ally

Auch dir lieben Dank für deine Antwort. So wie ich das aktuell sehe warte ich den VDK Termin ab, Als nächstes wird mein Krankengeld dann "ausgehen" und dann kommt ja die AfA ins Spiel.
Also auch erst meinen VDK Termin abwarten und dann alles andere Beantragen.

@ Gertrud Star

Herzlichen Dank für deine Zeit und deine Antwort.
Der Klinikaufenthalt war von der Krankenkasse aus, den kompletten Arztbericht habe ich leider noch nicht gesehen. Ich habe für meine Therapeutin einen Brief mitbekommen in dem nur stand das ich Psychostabil entlassen wurde und der eigentliche Bericht baldmöglichst folgt.

Lieben Dank an alles mitleser und Danke für jede Form der Hilfe!

LG haida

_________________
--> Schlimmer geht Immer <--


 
 
BeitragVerfasst: 14. Jul 2021, 12:19 

Registriert: 17. Mai 2015, 21:45
Beiträge: 388
 
Offline Profil
Hallo Haida,

da Du, wie Du geschrieben hast, eifrig mitliest, sindczur Zeit keine Fragen offen, oder doch?

Falls ja, scheue Dich nicht, sie zu stellen - es gibt nur dumme Antworten, keine dummen Fragen.

Liebe Grüsse, Strohi


 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Theme created StylerBB.net - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de