Notfallnummern
 

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   
 Betreff des Beitrags: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 5. Okt 2021, 12:20 

Registriert: 9. Aug 2021, 06:31
Beiträge: 19
 
Offline Profil
Da meinem Sohn das bevor steht würde ich gerne mal wissen was machen die denn?

Lg


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 11:46 

Registriert: 16. Mai 2016, 21:12
Beiträge: 4141
 
Offline Profil
Hallo Kleewiese,

nichts schlimmes ;) Das ist eine Beratungsstelle für Menschen mit psychischen Problemen und deren Angehörige/Freunde. Gibt's von z.B. Diakonie, Caritas und kostet nichts. Bei uns stellt man über den SpDi auch die Anträge für Ambulant betreutes Wohnen und das Persönliche Budget.

Liebe Grüße,
DieNeue


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 13:12 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
Hallo,

da kann ich nur zustimmen. Da passiert nix schlimmes.
Hier bei der Caritas gibt es Beratung, eine psychiatrische Tagesstätte und eine Verdienstmöglichkeit, und das betreute Wohnen ambulant und WG. Die Selbsthilfegruppen laufen auch über die Caritas.

LG


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 13:26 

Registriert: 9. Aug 2021, 06:31
Beiträge: 19
 
Offline Profil
Ok es geht wohl um Kostenübernahme wegen einer Ausbildung und vorher muss mein Sohn das machen
Lg


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 14:42 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
Achso.

Wer hat denn das gesagt, dass dein Sohn sich dort vorstellen soll, und wieso? Was soll er denn dort konkret machen oder herausfinden? Oder was soll herausgefunden werden? Und wieso?

LG


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 17:29 

Registriert: 9. Aug 2021, 06:31
Beiträge: 19
 
Offline Profil
Er ist ja ja nicht Vermittlungsfähig laut Gutachten vom Arbeitsamt. Und da die Psychologin so voll ist hatte ich bei einem Bildungswerk angefragt. Die erklärten das ich den Weg erst gehen muss.

Lg





Gertrud Star hat geschrieben:
Achso.

Wer hat denn das gesagt, dass dein Sohn sich dort vorstellen soll, und wieso? Was soll er denn dort konkret machen oder herausfinden? Oder was soll herausgefunden werden? Und wieso?

LG


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 6. Okt 2021, 21:45 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
Achso.
Dein Sohn soll eine Psychotherapie machen, damit es ihm besser geht, bevor er eine Ausbildung oder Umschulung in einem Berufsbildungswerk machen kann. Richtig verstanden?
Und da die Wartezeiten bei den Kassentherapeuten so lange sind, soll er mit dem sozialpsychiatrischen Dienst überbrücken.

Ja, da wird er vermutlich erstmal Termine für Gespräche bekommen und man wird dort schauen, was man für ihn tun kann, bzw. er dort für sich tun kann.
Möglicherweise wird ihm zusätzlich der Besuch einer Selbsthilfegruppe vorgeschlagen.

Meistens wird erstmal geschaut, wo der Schuh denn drückt und wie es einem so geht. Und dann schaut man weiter.
Der Erstkontakt kann glaube ich bei einem Psychologen oder einem Sozialpädagogen stattfinden.

Wie alt ist der Sohn denn so etwa?


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 7. Okt 2021, 08:38 

Registriert: 9. Aug 2021, 06:31
Beiträge: 19
 
Offline Profil
viewtopic.php?f=66&t=42541

Lg



Gertrud Star hat geschrieben:
Achso.
Dein Sohn soll eine Psychotherapie machen, damit es ihm besser geht, bevor er eine Ausbildung oder Umschulung in einem Berufsbildungswerk machen kann. Richtig verstanden?
Und da die Wartezeiten bei den Kassentherapeuten so lange sind, soll er mit dem sozialpsychiatrischen Dienst überbrücken.

Ja, da wird er vermutlich erstmal Termine für Gespräche bekommen und man wird dort schauen, was man für ihn tun kann, bzw. er dort für sich tun kann.
Möglicherweise wird ihm zusätzlich der Besuch einer Selbsthilfegruppe vorgeschlagen.

Meistens wird erstmal geschaut, wo der Schuh denn drückt und wie es einem so geht. Und dann schaut man weiter.
Der Erstkontakt kann glaube ich bei einem Psychologen oder einem Sozialpädagogen stattfinden.

Wie alt ist der Sohn denn so etwa?


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 7. Okt 2021, 11:16 

Registriert: 30. Jun 2014, 18:09
Beiträge: 3021
 
Offline Profil
Ach da ist ja die Vorgeschichte :)
Vielen dank.

Vielleicht weiß das ja wer anderes besser, was Bildungswerke für Anforderungen haben und was man beim Sozialpsychiatrischen Dienst vorher durchlaufen muss, bei nicht vermittlungsfähigen jungen Menschen.
Bin da ehrlich überfragt.

Als ich in Kontakt mit dem SpDi kam, war ich schon jenseits der 30 und hatte schon Lehre, Studium und einige Jahre Abzahlen eines Batzens Schulden hinter mir, also demzufolge gearbeitet.
Bei mir hieß es immer, ich soll mal schauen, wie die mir dort helfen können. Von Pflicht war keine Rede.


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 7. Okt 2021, 17:20 

Registriert: 25. Jul 2021, 08:24
Beiträge: 49
 
Offline Profil
Um in einem Berufsbildungswerk eine Maßnahme beginnen zu können muss eine Belastbarkeit von mindestens 6h vorliegen.
Berufliche Trainingszentren starten glaube ich wenn mindestens 4h Belastbarkeit vorhanden ist.
Unter drei bedeutet ja WfbM bzw. gar kein Arbeitsmarkt.
Unklar bleibt für mich die Rolle des sozialpsychiatrischen Dienstes.
Schönen Abend noch!


 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sozialpsychiatrischen Dienst
BeitragVerfasst: 8. Okt 2021, 09:28 

Registriert: 9. Aug 2021, 06:31
Beiträge: 19
 
Offline Profil
SonneundDunkenheit hat geschrieben:
Unklar bleibt für mich die Rolle des sozialpsychiatrischen Dienstes.
Schönen Abend noch!



Tja für mich auch.

Lg


 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Theme created StylerBB.net - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de