Notfallnummern
 

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 20:13 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 41
 
Offline Profil
Hallo Tina!
Du sagst es ja selbst, du bist unsicher ob du deine Arbeit auch richtig machst, und diese Unsicherheit ist ein Zeichen deiner Depression, nur zeigt sie sich bei jedem Menschen anders. Bei mir z.B. in dem Zwang, ein paar Mal nachzuschauen, ob ich den E-herd wohl ausgeschaltet habe, oder in anderen Banalitäten. Ich weiß das alles wohl, kann es aber trotzdem nicht lassen.Inzwischen stört es mich auch schon nicht mehr.Was mich am meisten bedrückt, ist meine häufig auftretende innere Unruhe, bzw ihre nach außen hin sicht- und für mich selbst spürbaren Merkmale: Zucken mit den Mundwinkeln, Nachvorneschieben des Unterkiefers,ständiges Bewegen der Zunge im Mund, und wenn es ganz schlimm kommt, lasse ich sie sogar aus dem Mund heraushängen. Hat jemand ähnliche Symptome? Was kann man dagegen tun? Ich nehme seid längerer Zeit Trevilor, hat aber kaum geholfen. Jetzt nehme ich seit einer Woche Remergil dazu, habe ich hier im Forum gelesen, die Wirkung miss ich also noch abwarten.
Zu der Teilnehmerin, die beisich Borderline vermutet, die Symptome sprechen meinen Kenntnissen nach wirklich dafür, ich will damit aber einer ärztlichen Diagnose nicht vorgreifen, dafür liegen beide Krankheiten zu nahe beieinander. Das ist heute meine erste aktive Teilnahme an diesem Forum, und ich erwarte gespannt auf eure Reaktionen.
Bis bald liebe Grüße Scarlett


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:07 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 213
 
Offline Profil
Hallo Frederik,
ja du hast recht das Verhalten der anderen oder das nicht darüber reden können macht es uns oft schwer. Ich habe denen die es wenigstens versuchen zu verstehen erklärt oder zumindest versucht und auch eine Broschüre über die Depression bzw wie sich Freunde verhalten sollen zu lesen gegeben. Es sind nicht viele geblieben aber die die geblieben´sind meinen es auch ernst und versuchen mir zu helfen.Von denen muß ich mir wenigstens nichts anhören wie "reiß dich zusammen".
Dir viele Grüße von Heike


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:20 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 162
 
Offline Profil
Lieber Herr Dr.Niedermeier,ich glaube sie müssen da was löschen.Würmchen du solltest dir ein anderes Forum suchen,sowas wie du hat hier nichts verloren.

Sandra


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:25 
 
würmchen,
ich habe euren briefwechsel hier verfolgt, daher möchte ich gern ein wort an dich richten.
erstens, deine beschimpfung ist unter aller würde.es ist leider auch sehr gemein denen gegenüber, die sich auf einen austausch mit dir eingelassen haben.
du bist recht neu, daher kannst du es nicht wissen, aber es gab in der vergangenheit sehr häufig "ankündigungen" für selbstmord, das tablettensammeln für "später" o.ä.
nun sind sehr viele von uns in ähnlicher lage wie du und andere, daher müssen solche beiträge gelöscht werden. rigoros.
dies ist ein forum zum austausch, niemand, am allerwenigsten die betreiber und betreuer dieses forums müssen und können die verantwortung übernehmen für derlei inhalte wie in deinem beitrag.
es gibt auf der startseite einen hinweis dazu, du hast ihn wahrscheinlich übersehen.
das löschen richtet sich nicht gegen deine person, sondern soll andere beschützen, die teils äusserst labil sind und durch äusserungen wie deinen auf gedanken kommen könnten.
denke mal darüber nach, und auch, ob du mit "ihr
v.... schweine" nicht den bogen überspannst.
diese beleidigung gehört ebenso wenig hierher.
so geht das nicht, würmchen!

gruss

chris38


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:27 
 
naja, nach diesem satz an sandra kann ich nur noch
sagen, raus hier, du wurm.


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:34 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 129
 
Offline Profil
So, ihr beiden, ich denke das reicht jetzt
Wir werden jetzt auf Eure Postings nicht mehr reagieren, sie auch am besten nicht mehr lesen. Ich sehe auf keinen Fall ein, dass Ihr all das kaputt macht, was hier aufgebaut wurde.
Stinksaure Grüße
Demeter


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:37 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 162
 
Offline Profil
Bin der gleichen Meinung,
danke Demi


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:37 
 
Mit diesen Reaktionen wurde alles gesagt, weitere Aufmerksamkeit gibt nur neue Nahrung.


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:39 
 
hi sandra,

hab dir eben gemailt.

lieben gruss

chris38


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:43 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 129
 
Offline Profil
Bolek, sorry, hab in meiner Wut Dein Posting nicht richtig gelesen. Echt sorry und Danke für Deine Unterstützung.
Demi


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:56 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 129
 
Offline Profil
Vielen Dank ans Team!!!


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:57 
 
Oh mann!

Wer ist das?
kann man ihn nicht per Header der Mail ausmachen?
Herr Dr. Niedermeier, sie haben meine Mail auch gelöscht? Sind sie persönlich da?
Unternehmen Sie Etwas?


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 21:59 
 
danke auch von mir.

lieber bolek, bei dir war das ganz sicher ein versehen.

chris38


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 22:01 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 16
 
Offline Profil
Danke für die netten Rückantworten an mich.

Ich habe das was mir am Wichtigsten war
geschrieben, aber wer noch eine Frage hat,
kann mir ruhig mailen.

Toni


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 22:07 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 2
 
Offline Profil
Hi Bolek,

lange nichts von Dir gelesen. Ich erinnere mich gern an Makumba, Manni und die anderen. Vielleicht trifft man sich mal im drogen-forum.com ?

Viele Grüße
Pedro


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 22:08 
 
War bestimmt ein Versehen Bolek
Gruss
Dr. Niedermeier


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 23:35 
 
Hallo!

Dr. Niedermeier!
Na, das hoffe ich doch, sonst "reche" ich mich.

Ich weiss nicht, ob Ihr es wusstet!

Ich war und bin der Hausmeister beim
Kompetentznetz! Bin zwar unterbezahlt, aba macht nix. Kann ja nich alles haben...

Diese Spur heisst Antidepressiva!
"Seelenmüll" hol` ich hier nicht ab!

Hier gehören Fragen und Tips zu Medis hin!
Kapische??? Do You understand? Panimajesch Tawarisch?
Nun gut. Einmal hol ich noch den "Kack" hier ma ab.
Wat?.... Noch so`n Spruch Nasenbruch!! Du...

O.
(Alles nu Spass!)


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 23:52 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 291
 
Offline Profil
Hi chris38,

habe Dir eine Mail geschickt, die aber anscheinend im Datennirwhana entschwunden ist.
Starte morgen einen neuen Versuch. Deine Adresse stimmt hoffentlich noch?

Gruß an den Nordpol
hobbit


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 17. Apr 2002, 23:56 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 291
 
Offline Profil
Hallo Tina,

bin heute abend leider recht müde, von daher "nur" ein Gruß durch Deine dunklen Wolken hindurch.

Bis dahin
hobbit


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 18. Apr 2002, 00:04 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 291
 
Offline Profil
Eine kurze Anfrage an alle, insbes. Hr. Dr. Niedermeier:
Dass hier konkrete Ankündigungen u.ä. vermieden bzw. gelöscht werden sollten, sehe ich ein.
Aber kann man das Thema Suizidalität gänzlich ausblenden, wenn man über Depressionen debattiert?
Ist nicht diese Thematik ein wesentlicher Kristallisationspunkt, der gerade auch dem sozialen Umfeld einen großen Schrecken einjagt?
Gibt es keine Variante der Diskussion, die für alle Betroffenen und für dieses Forum vorstellbar wäre?
Nur ´ne Frage...

Gruß aus dem Ruhrgebiet
hobbit


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 18. Apr 2002, 17:05 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 162
 
Offline Profil
Hallo ihr alle,
sorry,das ich nochmal mit dem Thema "würmchen"anfange,aber ich glaube,das hat mich doch mehr mitgenommen,als ich anfangs gedacht habe.Was "würmchen" mir geschrieben hat,ist mir ganz egal.Solche Sprüche lassen mich kalt.Aber das letzte Posting von "würmchen" hat mich doch ganz schön aufgeregt.Es ist das ungewisse,das mich plagt.Wir werden warscheinlich nie rausfinden,ob er wirklich ernst gemacht hat,oder ob es nur Spaß war.Was ist aber wenn er es wirklich gemacht hat?Hab die letzte Nacht nur gegrübelt und gegrübelt.Der Gedanke läßt mich einfach nicht los.Ich muß auch die ganze Zeit an die letzte Woche denken,als so ein Aufruhr im Forum war,weil Suizidgedanken geäußert wurden.ICH hab natürlich ganz groß geschrieben,das man doch alles tun sollte,um denjenigen zu helfen.ALSO war ich voll dafür,das Suizidgedanken einfach mit ins Forum gehören.Jetzt nach diesen Vorfall,bin ich ganz anderer Meinung.Das Forum hat mir seit ich mitschreibe sehr viel gebracht.Ich habe viel über Depressionen und ADs erfahren.Und dafür bin ich euch auch sehr dankbar.Ich glaube auch,wenn ich als gesunde "Sandra" in dieses Forum gekommen wäre,hätte mir das warscheinlich gar nichts ausgemacht.Aber da es mir zur Zeit selber richtig dreckig geht,reagiere ich anscheinend ganz anders auf solche Drohungen wie bei "würmchen".Deshalb werde ich wohl nie wieder voreilig meine Meinung zu solchen Themen äußern.Ich glaube,das Herr Niedermeier wohl am besten weiß,was für uns und das Forum das richtige ist,da er ja jeden Tag mit depressiven Menschen wie wir es sind zu tun hat.Na ja,aus Fehlern lernt man.Hätte aber nicht gedacht,das lernen so weh tun kann.


Lieber Gruß euch allen,Sandra


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 18. Apr 2002, 17:11 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 162
 
Offline Profil
Hab leider nicht gewußt,in welches Thema ich meinen Brief schreiben soll.Ich weiß er paßt gar nicht zum Thema ADs.

Sorry


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 18. Apr 2002, 19:19 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 24
 
Offline Profil
Hallo !

Bin momentan ziemlich in Panik, das Abitur steht in zwei Wochen an und
ich kann mich einfach nicht konzentrieren. Immer wenn ich versuche eine Thematik
anzufangen fliegen mir Tausende von Gedanken durch den Kopf, Panik steigt auf und
es gelingt mir nicht mal das lesen eines simplen Textes.

Selbst mit richtig üblen Depressionen konnte ich vor den Antidepressiva
Immer noch gerade so eben etwas lernen., jetzt geht gar nichts mehr.

Liegt das an den Antidepressiva ? Sollte ich die Einnahme der Medis für die Zeit im Abitur kurz einstellen ?


Gruß

Frederik


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 18. Apr 2002, 20:37 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 129
 
Offline Profil
Hallo Frederik,

ich hatte vor meiner Abschlußprüfung 1988 auch einen heftigen Depressionsschub und war kurz davor in eine Klinik zu gehen. Es ging gar nichts mehr, obwohl ich mich außer um die Schule um nichts kümmern mußte, da ich noch zu Hause wohnte. Meine Hausarzt hat mir dann ein AD verschrieben und plötzlich merkte ich, daß da wieder etwas hängenblieb von dem, was ich las und lernte. Ich denke, daß das auf jeden Fall an dem AD gelegen hat und ich ohne die Prüfung mit Sicherheit nicht geschafft hätte. Ich weiß natürlich nicht, wie die AD's bei Dir wirken und es ist ja immer schwer zu sagen, welches das "richtige" ist. Aber ich denke halt, daß es da sicher ein AD gibt, das Deine Gedanken wieder in die richtigen Bahnen lenkt. Ich würde das Ganze auf jeden Fall nochmal mit Deinem Arzt absprechen.

Lieben Gruß und gaaaanz viel Kraft und Glück beim Lernen von

Tina


 
 
 Betreff des Beitrags: Antidepressiva
BeitragVerfasst: 18. Apr 2002, 21:17 

Registriert: 13. Feb 2003, 10:52
Beiträge: 129
 
Offline Profil
Hallo hobbit,

werde mal unter "an alle" an Dich posten, denn irgendwo kam da mal von wem zwischen den Zeilen, daß es hier nur um Depris und AD's geht und nicht um sonstigen Müll. Aber ich weiß oft nicht, wo ich schreiben soll um auch die, die mich schon "kennen" zu erreichen. Kann nicht in allen Rubriken schauen...

Tina


 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten   


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group - Theme created StylerBB.net - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de