Notfallnummern

Datenschutz

Datenschutzerklärung nach der DSGVO

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf diskussionsforum-depression.de. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf unserer Seite/der Nutzung des Diskussionsforum Depression. 

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung 

Robin Data GmbH
DSB Prof. André Döring
Fritz-Haber-Str. 9
06217 Merseburg
datenschutz(at)diskussionsforum-depression.de
https://www.robin-data.io

Zuständige Datenaufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO i. V. m. §19 BDSG:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Herr Andreas Schurig
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
E-Mail: saechsdsb(at)slt.sachsen.de
Tel.: 0351/493 5490

Datenverarbeitung durch den Diskussionsforum Depression e.V.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

a) Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version des Betriebssystems
  • Internet-Service-Provider
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Webseite, von denen das vSystem des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  • Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden

b) Nutzung des Diskussionsforum Depression

Registriert sich ein Nutzer im Diskussionsforum Depression, werden folgende Daten in der phpBB-Datenbank abgelegt:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Benutzername
  • Passwort (gehasht)
  • E-Mail-Adresse

Bei der Registrierung werden zusätzlich auf freiwilliger Basis folgende Daten erhoben. Eine Nutzung des Diskussionsforum Depression ist nicht an diese Angaben geknüpft.

  • Geschlecht
  • Alter
  • Wohnort: Stadt/ländliche Umgebung
  • Diagnose Depression/ psychische Beschwerden

Bei einem erneuten Besuch eines registrierten Nutzers werden (nach dem Einloggen) folgende Meta-Daten in der phpBB-Datenbank erfasst:

  • Zeitpunkt der Anmeldung
  • Anzahl fehlgeschlagener Login-Versuche
  • Anzahl der Verwarnungen durch den Moderator
  • Anzahl der Beiträge
  • Zeitzone
  • Avatar
  • IP-Adresse

Verfasst der registrierte Nutzer im Diskussionsforum Depression eigene Beiträge, werden folgende Daten gespeichert:

  • Benutzername
  • Zeitpunkt der Veröffentlichung des Beitrags
  • IP-Adresse des Verfassers zum Zeitpunkt der Erstellung

c) Nutzung des Kontaktformulars

Für die Nutzung des Kontaktformulars auf unserer Seite ist die Eingabe von personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse) notwendig. Damit wir auf Wunsch mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, ist es unerlässlich, dass Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen.

d) Evaluation/wissenschaftliche Begleitforschung

Das Diskussionsforum Depression wird wissenschaftlich begleitet, mit dem Ziel Erkenntnisse über den Nutzen von Online-Diskussionsforen im Kontext depressiver Erkrankungen zu gewinnen. Über Untersuchungsvorhaben und deren Ergebnisse informieren wir regelmäßig auf unserer Seite. Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich gern an uns: info(at)diskussionsforum-depression.de

Unsere Website verwendet Matomo. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sogenannte cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unserrerseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den cookie erzeugten Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können die Verwendung der cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzuung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein opt-out-cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre cookies löschen, wird auch das opt-out-cookie gelöscht und muss von Ihnen erneut aktiviert werden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/piwik-datenschutzkonform-einsetzen/

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für die verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Verein unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, das lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Vereins oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherung

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannte Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Wenn Sie Ihren Account im Diskussionsforum Depression gelöscht haben möchten, schreiben Sie bitte an: info(at)diskussionsforum-depression.de. Mit der Löschung des Accounts werden Ihre bei der Registrierung angegebenen Daten entfernt. Bitte geben Sie an, ob Ihre Beiträge im Diskussionsforum erhalten bleiben oder ebenfalls entfernt werden sollen.

letzte Änderung: Leipzig 16.07.2019